Alle Artikel in der Kategorie “Active Sourcing

Recruiting Trends 2016

New Work: Unternehmen müssen offen für neue Arbeitsweisen werden

Eine Million Fachkräfte fehlen in Deutschland. Wer die rar gesäten Talente für sich gewinnen will, muss sich auf sie zubewegen. Unternehmen wie auch öffentliche Verwaltungen werden in 2016 ihren Bewerbern noch mehr Wertschätzung entgegenbringen müssen, und die fängt nicht erst beim Vorstellungsgespräch an. Unternehmen „müssen dem Bewerber über sämtliche Kontaktpunkte eine positive Erfahrung bieten“, sagt Steffen Michel von MHM HR in seinem Artikel Recruiting-Trends 2016 voraus.

Wichtig sei auch, dass Unternehmen offen für neue Anforderungen sind. „Bewerber erwarten von attraktiven Arbeitgebern vor allem ein Umdenken in Bezug auf Arbeitsweisen und Arbeitsorganisation“, so Steffen Michel weiter. Denn wenn Unternehmen beim Recruiting wettbewerbsfähig sein wollen, müssen sie Flexibilität, flache Hierarchien und kooperative Arbeitsweisen anbieten. Denn „im kommenden Jahr werden die Anforderungen an demokratische Führung, sich selbst steuernde Teams und mobiles Arbeiten immer stärker zunehmen.“

Original-Artikel: Wenn das Pendel zurückschlägt – zukünftig müssen Unternehmen sich bewerben – erschienen auf mhm-hr.com

Recruiter sell Zappos

Wertschöpfung im Recruiting – mal anders …

„Tolle Neuigkeiten: Der Tag, an dem die Stellenanzeigen starben“ – so leitet Stacy Donovan Zapar, beim Online-Schuhversender „Zappos“ verantwortlich für die Social Recruiting- und Employer Branding-Strategie, ihren Blogbeitrag über die Ankündigung ihres Arbeitgebers ein, künftig keine Stellenanzeigen mehr zu veröffentlichen.

Das Medienecho auf die Ankündigung ist enorm. Eine ganze Recruiting-Industrie horcht auf. Doch was steckt hinter der Zappos Recruiting-Story?

Read More

Recruiting-Marketing - Auf den richtigen Kanalmix kommt es an

Recruiting-Marketing: Auf den richtigen Kanalmix kommt es an!

Allein im deutschsprachigen Raum gibt es Hunderte Nischenportale und Jobbörsen, die zwar über eine geringere Reichweite verfügen, dafür aber ihre Zielgruppen gezielter ansprechen. Eine speziell für den deutschen Markt entwickelte Multiposting-Lösung verspricht nun, auf Basis historischer Messwerte für jede Anzeige den optimalen Kanalmix vorzuschlagen und die passenden Jobbörsen und Social Media-Kanäle per Knopfdruck direkt zu buchen. Ein spannender Ansatz.

VON JANNIS BLUME

Read More