Alle Artikel mit dem Schlagwort “Employer Branding

Employer Branding Bewerberreise

Employer Branding: Unternehmen müssen vielfältige Kontaktpunkte bieten

Wenn Unternehmen keine passenden Bewerber finden, muss es nicht unbedingt an der eigenen Qualität als Arbeitgeber liegen, meint Employer Branding-Experte Nicolas Scheidtweiler. Er verweist auf eine aktuelle Allensbach-Studie, die bestätigt, dass Bewerber heute eine Vielzahl von Quellen heranziehen, um sich über einen möglichen Arbeitgeber zu informieren. Dann könnte es leicht passieren, dass potentielle Bewerber an interessanten Unternehmen einfach vorbeirecherchieren, wenn diese keine entsprechende Präsenz in den von Bewerbern genutzten Kanälen zeigten.

Scheidtweiler empfiehlt daher, die gesamte „Bewerberreise” zu berücksichtigen und mehrere Kontaktpunkte zu potentiellen Bewerbergruppen anzubieten. Wie das umgesetzt werden kann, beschreibt er sehr anschaulich in einem Artikel hier auf blog.hays.de

# # #

Auch interessant: Multiposting von Stellenanzeigen mit Bewerbermanagement-Software – auf YouTube

Buyer Experience - Apple Store

Candidate Experience: Alles nur ein Hype!?

Wann immer ein Hype um eine Sache gemacht wird, dauert es auch nicht lange, bis sich eine Konter-Bewegung formiert. Gibt es einen Bio-Hype? Dann schreibt bestimmt auch jemand über „Die Bio-Lüge“.

Das gilt ebenso für den HR-Bereich: Diskutieren wir aktuell den Fachkräftemangel, folgt darauf „Die Lüge vom Fachkräftemangel“. In letzter Zeit haben wir offenbar das Thema „Candidate Experience“ etwas überstrapaziert. Folgerichtig setzt nun der Anti-Hype ein.

Ein Kommentar von JANNIS BLUME

Read More

Phantom Generation Y

Generation Y: Auf der Suche nach einer Phantomgeneration

Vieles ist über die Generation Y geschrieben und spekuliert worden. Fast täglich erfahren wir über neue Studien und Umfragen, die widersprüchlicher kaum sein könnten. Wir wollen herausfinden, wie diese Generation eigentlich tickt, und wie wir sie erreichen können. Doch je mehr wir über sie erfahren, desto diffuser wird unser Bild. Suchen wir ein Phantom?

Von Jannis Blume

Read More

Im Employer Branding immer wichtiger: Feel-good Management

Feel-good Management: Im Employer Branding immer wichtiger!

Welche Faktoren soll man im Employer Branding besonders hervorheben? Harte Faktoren, wie eine überdurchschnittliche Vergütung sowie gute Karrieremöglichkeiten im Unternehmen, werden von Bewerberkandidaten standardmässig erwartet. Klar, wer sich um die Gunst der rar gesäten Talente bemüht, kann damit kaum noch punkten.

Denn kein Unternehmen  kann es sich leisten, in diesen „Pflicht“-Übungen nachzustehen. Jürgen Pfeiler, Personalleiter der Sparkassen Versicherung aus Wien, spricht in einem seiner Artikel daher „nur“ von Hygiene-Faktoren. Diese haben mit Employer Branding nichts zu tun!

Er folgert, dass Bewerber auch Nachteile bei den harten Faktoren hinnähmen, wenn sie das Gefühl hätten, bei einem bestimmten Arbeitgeber besser aufgehoben zu sein. Sind die weichen Faktoren wirklich ausschlaggebend im Employer Branding?

VON JANNIS BLUME

Lese-Dauer: 2 Minuten  

Read More